Was biete ich ?

Eine Werkstatt im ehemaligen Kuhstall meiner 300 Jahre alten Hofreite in Wehrheim im hessischen Landkreis Hochtaunus, zwölf Kilometer von Bad Homburg und fünf Kilometer vom römischen Limes entfernt. In dieser Werkstatt stehen vier schwere gußeiserne Holzdrehbänke der Marke Heyligenstädt (Spitzenhöhe 300, Spitzenlänge 1000mm), dazu alle notwendigen Spund-, Spann- und Spreizfutter, Planscheiben sowie sonstige Einrichtungen wie Lünetten, Support und Kugeldrehapparate. Bei Präsentationen außerhalb der Werkstatt arbeite ich mit einer kleinen Jet-Drehbank. In der heizbaren Werkstatt habe ich konzentriert, was ein Schreiner, Möbelrestaurator und Schlosser braucht:

Kreissäge, Hobelmaschine, große und kleine Bandsäge, Oberfräse, Schweissgeräte, alle Handmaschinen für die Holz- und Metallbearbeitung und handschmeichlerisches traditionelles Handwerkzeug. Ich arbeite gerne mit Profilhandhobeln, dem Stechbeitel, der guten alten Gestellsäge und – auf der Schnitzbank wie auf einem Pferd sitzend - mit dem Zugmesser

Außerdem: Seit Jahren warten komplette Sätze fast aller Bildhauereisen darauf, von mir in die Hand genommen zu werden. Ich habe mir schon vor Jahren eine massive Bildhauerbank mit verstellbarer Figurenschraube gebaut. Lindenholz habe ich genug.

holzart

MATERIAL & FORM